Welttag des Roten Kreuzes und des Roten Halbmonds - Nordkorea-Information

Direkt zum Seiteninhalt

Welttag des Roten Kreuzes und des Roten Halbmonds


Überzeuge von der Kraft der Freundlichkeit!

Der 8. Mai ist der Welttag des Roten Kreuzes und Rothalbmonds.

Dieser Tag wurde mit dem Ziel festgestellt, die Opfer aus Kriegen und Naturkatastrophen zu erlösen, und trägt aktiv dazu bei, die Menschen vor Leid und Unglück zu schützen und davon zu erlösen und ihre Gesundheit und ihr Wohlergehen zu fördern.

Die Weltbewegung des Roten Kreuzes und des Rothalbmonds stellt die Humanität, Unparteilichkeit, Neutralität, Unabhängigkeit, Freiwilligkeit, Einheitlichkeit und Allgemeinheit als Grundprinzipien in ihrer Tätigkeit auf. In den letzten Jahren leistete sie in allen Regionen, wo innere Unruhe, Krieg, Naturkatastrophe und Seuche ausbrachen, den Verletzten, Verunglückten und Kranken Hilfe.

Aber die Zahl derjenigen, die an Naturkatastrophen und Seuchen leiden, nimmt weiter zu.

Gegenwärtig verlassen zahlreiche Menschen infolge der religiösen und nationalen Konflikte, die in mehreren Regionen der Welt häufig entstehen, und der Einflüsse des Klimawandels wie Erderwärmung ihre vertraute Heimat und leiden unter Hunger und Kummer.

Daraus stellte die Internationale Föderation der Liga der Rotkreuz- und Rothalbmondgesellschaften zum ihren diesjährigen Tag „Überzeuge von der Kraft der Freundlichkeit!“ als Thema auf und appelliert, die internationale und regionale Zusammenarbeit und Solidarität weiter zu aktivieren, um das Leben der Menschen aller Länder zu schützen und das Leben der Opfer zu sichern.

Unser Land legt große Kraft darauf, die Ziele des langfristigen Plans für 2021–2030, der auf der Tagung des Koreanischen Roten Kreuzes vom Juni Juche 110 (2021) angenommen wurde, erfolgreich zu erringen und das Rote Kreuz zu einer noch kräftigeren Organisation zu verbessern.

Es legt Wert darauf, für die wirksame Aktion gegen allerlei Katastrophen und Risiken die konstruktiven, personalen und materiellen Vorbereitungen konsequent zu treffen, und wirkt, vor allen Katastrophen und Risiken das Leben und das Hab und Gut des Volkes zu schützen und die Fähigkeit des Selbstwiederaufbaus zu erhöhen.

Um die katastrophalen Risiken in jenen Gebieten mit solchen großen Risiken zu reduzieren, entfalten sich die Instandsetzung des Vorwarnsystems, die Errichtung der Anlagen zur Verhütung des Erdrutsches und die Flussregulierung, die Baumeinpflanzung, die Modernisierung der Baumschulen und andere eigenartig. Die Entwicklungspläne in Wohnvierteln werden in enger Verbindung mit der Reaktion auf den Klimawandel und dem Schutz der ökologischen Umwelt gefördert. Man lässt auch die Bewohner konsequente Vorbereitungen gegen alle Katastrophen treffen.

Die Dienstleistung für Erste Hilfe, um vor allerlei Katastrophen und Unfällen das Leben der Menschen zu retten, und verschiedene Tätigkeiten werden durch die Propaganda auf Gesundheit und Hygiene unternommen, damit die Menschen ein gesundes und stabiles Leben führen.

Naenara, 2022-05-08

© 2003 – 2022 Nordkorea-Info.de
Zurück zum Seiteninhalt